BIGtheme.net http://bigtheme.net/ecommerce/opencart OpenCart Templates

Boom Beach perfekte Verteidigung – Angriff richtig planen

Boom Beach perfekte Verteidigung

Natürlich geht es im neuen Kriegsspiel Boom Beach von Supercell vor allem darum, zum Eroberer des Meeres zu werden. Jedoch bekommt der Spieler seine neue Insel erstens nicht geschenkt und muss sich zweitens den Angriffen seiner Gegner und Feinde erwehren. Er braucht also die perfekte Verteidigung, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Eine gute Verteidigung beginnt mit dem Schutz der eigenen Basis.Auf dieser sind verschiedene Gebäude zu errichten, die entsprechend platziert werden müssen, um nicht so leicht angreifbar zu sein. Während im Vordergrund Wohngebäude errichtet werden können, sollten im hinteren Teil der Insel die Verteidigungsanlagen installiert werden.

Diese Verteidigungsanlagen sind vielfältig und steigen von Level zu Level. Ein Schützenturm ist ebenso zu installieren, wie ein Maschinengewähr, Kanonen und später im Spiel die wohl stärkste Waffe, der Raketenwerfer. Diese Gebäude reichen jedoch allein nicht aus, um den Gegner von einem Angriff abzuhalten.

In den meisten Fällen kommt es auch zu kämpfen, in welchen die eigene Basis verteidigt werden muss. Dafür braucht der Inselinhaber starke Truppen, die sowohl als Schützen fungieren aber auch in der Lage sind vom Boot aus anzugreifen. Die wertvollen Ressourcen sind also frühzeitig in Verteidigungsgebäude und die Ausbildung von Truppen zu investieren. Bevor der Gegner angegriffen wird, ist er auszukundschaften, dann fällt die Wahl der Waffen und der Truppen auch leichter und der Kampf kann gewonnen werden.

Boom Beach Angriff richtig planen

Boom Beach Angriff richtig planenBevor Ihr ein Kapital von 290-310 Münzen einsetzt, solltet Ihr den Feind ausspionieren (erkunden). Die Reichweite sowie die Stärke der Lebensenergie & Schusskraft kann vorab angeschaut werden,indem Ihr einfach bestimmte Objekte auswählt.

Dort könnt Ihr dann sehen wie weit zum Beispiel die Schützen Türme zielen und schießen können, d.h Ihr müsst nicht unbedingt alle Objekte auf dem Feindgebiet zerstören und somit auf die Gefahr stoßen das eure Truppen in dem Feindgebiet fallen & eine Niederlage einstecken müssen.

Ein weiterer Tipp:

Mit dem Geschoss „Torpedo“ könnt Ihr zwei Schützentürme gleichzeitig zerstören, Ihr müsst dabei mittig treffen (zwischen den zwei Türmen). Wie schon erwähnt man muss nicht unbedingt alle Gebäude,Geschosse etc… zerstören, verwendet ggf. folgendes Hilfsmittel: Die Leuchtraketen, um Ihre Truppe zu navigieren, und vorher die Angriffsreichweite anschauen.


Tipp: Warten Sie bis alle Ihre Truppen ausgebildet (Truppenausbildung abgeschlossen) sind denn wenn Sie Ihren Feind angreift, besteht das Risiko das Ihr eine Niederlage erlebt, denn allein schon mit einem Truppen Mann weniger ist die Gefahr groß, das die Mission ohne einen Erfolg abgeschlossen wird und Sie die restlichen Truppen in dem Gefecht verlieren.

Man muss nicht alle Türme zerstören, man wirft eine Leuchtrakete in das wichtigsten hintere Gebäude, um die Mission zu gewinnen, denn als ich den Feind vorher erkundet habe, stellte ich feste das die Türme die auf dem Bild zu sehen sind, mich in dem Bereich wo meine Truppen stehen nicht treffen können und somit kann ich das Gebäude problemlos zerstören.

weiterlesen...

life-hacks-deutsch-youtube-kanal

Life hacks: Hilf dir einfach selbst

Sicher erinnert sich der eine oder andere von euch noch an früher. Wie war das ...

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen